running sushi superdeformed

Eine Videoinstallation des Visual-Künstlers Aldo Gianotti in Zusammenarbeit mit Director of Photography Viktor Schaider, die im Zusammenhang mit der Performance Running Sushi von Liquid Loft, während des ImPulsTanz Vienna International Dance Festivals im Museumsquatier/Arena 21 realisiert wurde. Die Performance Running Sushi besteht aus 12 Szenen deren Reihenfolge vom Publikum bestimmt wird. Gianotti filmte alle 12 Szenen und unterteilte dann mittels Videotechnik die Körper der Performer in drei Teile: Kopf, Oberkörper und Unterkörper. Durch das Neuzusammensetzen der verschiedenen Körperteile können neue Charaktere erschaffen werden, die stark an die Manga-Ästhetik erinnern.

Die Installation wurde erstmals auf der Internationalen Tanzmesse 2006 in Düsseldorf präsentiert.

13.05.2022

Rathausplatz Wien, AT

20.01.2003

Tanziniative Hamburg

dates

Konzept und Realisation: Aldo Giannotti
Video: Viktor Schaider

Präsentiert bei der Internationalen Tanzmesse Düsseldorf 2006

credits